Viele GPS Tracker für Katzen Von mp3blue

Die umwerfende Katze GPS-Tracker

Die Antwort auf die im Titel dieses Beitrags gestellte Frage scheint ziemlich offensichtlich – den Verbleib Ihrer Katze zu verfolgen! Wenn wir die Dinge jedoch genauer betrachten, können wir sehen, dass es wichtigere, tiefer liegende Gründe gibt, warum Sie den Aufenthaltsort Ihrer Katze mit einem Ortungsgerät verfolgen möchten.

shallow focus photography of white and brown cat

Seelenfrieden für Sie

Wahrscheinlich der grundlegendste Grund für den Kauf eines Katzenaufspürers. Wir alle wissen, wie neugierig unsere Haustiere sind. Und es ist ein seltener Katzenbesitzer, der noch nie auf die Suche nach seiner Katze gehen musste, weil sie schon länger als normal vermisst wird. Mit einem Katzenortungsgerät, das sicher am Halsband Ihrer Katze befestigt ist, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass sie verschwinden und nicht mehr gefunden werden können. Aber warum sollten wir überhaupt daran denken, unsere Katzen lokalisieren zu können?

Hindernisse im Weg

Wenn Sie auf der Suche nach Ihrer Katze sind, wird es mit ziemlicher Sicherheit eine Reihe von physischen Barrieren und Hindernissen zu überwinden geben. Dazu gehören solche Dinge wie Hauszäune, Ziegelmauern, Hecken usw. Ohne einen klaren Orientierungssinn darüber, wo sich Ihre Katze befindet, können diese Hindernisse schnell zur Orientierungslosigkeit führen. So können Sie am Ende in eine andere als die ursprünglich vorgesehene Richtung gehen – was die Suche nach Ihrer Katze über eine große Fläche erschwert. Die Verwendung eines Peilgeräts zur Bestimmung des Aufenthaltsorts Ihrer Katze hilft Ihnen, auf dem richtigen Weg zu bleiben, um sie so schnell wie möglich zu finden, ohne sich unterwegs zu verirren. Natürlich geht es aber nicht nur darum, Ihre Katze zu finden. Eines der beängstigendsten Dinge für jeden Haustierbesitzer ist der Gedanke, dass Ihr geliebtes Familienmitglied in einer ungewohnten Umgebung gefangen ist.

Katzen können gefangen werden

Es gibt viele Orte, die Ihre Katze erkunden könnte und die dazu führen, dass sie gefangen wird und nicht mehr herauskommt. Einige Beispiele dafür sind:

  • Nebengebäude, Garagen und Schuppen, in denen Ihre Katze vielleicht zu einer offenen Tür oder einem offenen Fenster hineinwandert und dann feststellt, dass sie den Weg zur Öffnung nicht mehr zurück findet. Oder aber die Öffnung schließt sich hinter ihnen, sobald sie durch sie hindurchgegangen sind.
  • Fabriken und Bürogebäude, in die Ihre Katze zwar hineingelangen kann, aus denen sie aber nicht wieder herausfindet.